karl brennerEFK 150x150

Seminar Elektrofachkraft Weiterbildung

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

In Handwerksbetrieben fallen immer wieder Arbeiten an, die nach der DGUV V3 nur von einer Elektrofachkraft ausgeführt werden dürfen. Mit der Teilnahme an diesem Kurs erwerben Sie die Erlaubnis, alle für Ihr Gewerk erforderlichen Elektroinstallationen an einen vorhandenen Übergabepunkt (Abzweig- oder Steckdose) elektrisch anzuschließen – eigenverantwortlich nach der Bestellung durch das Unternehmen, dem Sie zugehörig sind.

          - Praktische und theoretische Prüfung
          - Das Seminar erfüllt die Anforderungen der BG (DGUV 303-001)

Voraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung
Mindestens 1 Jahr Tätigkeit im Rollladen- und Jalousiehandwerk

Ausbildungsinhalte:

1. Grundlagen der Elektrotechnik
2. Einführung in die elektrische Messtechnik
3. Grundlagen in Fachrechnen und Zeichnungslesen
4. Praxisübungen
5. Praktische Aufbauten von Kleinsteuerungen
6. Schutzmaßnahmen
7. Unfallverhütungsvorschriften

Abschluss

  • Praktische und theoretische Prüfung
  • Zertifikat
  • Bestätigung über die unterwiesenen Tätigkeiten

Referent: Karl Brenner

  • Meister im Elektroinstallateur-Handwerk seit 1990
  • Eingetragen in die Handwerkrolle
  • Schulungen seit 2005, daneben weiterhin selbst handwerklich tätig
  • Mehr zum Wirkungskreis von Herrn Brenner auf www.elektrotechnik-brenner.de

Veranstaltungstermine und -orte:

05.03. - 14.03.18   Isernhagen
09.04. - 18.04.18   Rottenburg a. N.
04.06. - 13.06.18   Rottenburg a. N.
18.06. - 27.06.18   Lünen

Teilnehmerzahl:

8-12 Personen

Seminardauer:

8 Tage

Seminarkosten:

999,00 €uro / Teilnehmer –  inklusive Unterlagen, Verpflegung


Seminarprogramm PDF